fbpx

Banner 1500 x 350

Anzeige - Stadt Oppenheim

Kalender der Blogveröffentlichungen

Warte kurz, während wir den Kalender laden
Schriftgröße: +
3 Minuten Lesezeit (509 Worte)

Kleine Wanderung rund um das Feuchtbiotop "Eisweiher"

Wanderung rund um den Eisweiher in Undenheim

Hallo Ihr Lieben, an diesem Wochenende habe ich wieder einen „Ausgehtipp". Wie wäre es mit einem Spaziergang in Undenheim rund um das Feuchtbiotop „Eisweiher"? 

Der Bereich rund um den Weiher ist wunderschön und der Weiher ist zurzeit gut mit Wasser gefüllt.

Wie sein Name vermuten lässt, wurde früher im Winter das Eis zu Kühlzwecken gebrochen. „Eisweiher steht generisch für kleinere, in der Regel relativ flache Stillgewässer, die bei günstiger Lage und entsprechenden Witterungsverhältnissen schnell zufrieren. Sie sind natürlichen Ursprungs oder wurden auch speziell zur Nutzung angelegt". (Quelle: Wikipedia) 

Der Nordelsheimer Bach wurde in den 70er-Jahre begradigt, was dazu führte, dass bei starken Regenfällen große Mengen Wasser in den Goldbach abfließen. Die Folgen waren häufige Überschwemmungen. Um den Wasserfluss des Nordelsheimer Baches zu regulieren, wurde er vor einigen Jahren in seinem natürlichen Bach zurückverlegt und der Bereich rund um den Eisweiher renaturiert. Amphibien und Vögel haben dort einen neuen Lebensraum gefunden und sich angesiedelt. Entlang der Renaturierungsfläche findet Ihr zahlreiche Bänke, um die Aussicht und die Sonne zu genießen oder die Tiere zu beobachten.  

Hinter dem Weiher befindet sich eine Streuobstwiese und ein „Ereigniswald". Undenheimer Bürger können dort zu besonderen Anlässen einen Baum pflanzen.  

Ihr werdet bei Eurer Wanderung auch Nordelsheim, das verschwundene Dorf entdecken. Es befand sich ca. 10 Gehminuten von Undenheim Richtung Gabsheim. Auf der Tafel am heutigen Angelweiher ist zu lesen: „Die erste bekannte urkundliche Erwähnung Nordelsheims erfolgte im Jahre 1064". Nordelsheim gehörte, wie auch das Nachbardorf Undenheim, zur Kurpfalz und unterstand der Verwaltung der Burg Alzey. Wie aus alten Chroniken zu erfahren ist, wurde Nordelsheim im Jahre 1516 durch ein starkes Unwetter vollständig zerstört. Die überlebenden Bewohner siedelten sich in Undenheim an und vereinigten beide Gemarkungen.

Nach mündlichen Überlieferungen sollen die Nordelsheimer auf Scheunentoren schwimmend nach Undenheim gelangt sein. Einziger noch heute sichtbarer Zeuge Nordelsheims ist der Angelweiher, der aus dem „Nordelsheimer Brünnchen", dem Brunnen des einstigen im Ortsbereich gelegenen Kaplaneihofes, gespeist wird." 

Kleiner Tipp: Ein Besuch der Selztalgemeinde lohnt sich auf jeden Fall. 2016 wurde ein historischer Rundgang durch Undenheim eröffnet. Er führt an historischen Gebäuden und Kulturdenkmälern Undenheims vorbei. Vor dem Rathaus befindet sich ein historischer Ortsplan der Gemeinde. Der Eisweiher befindet sich links unten.

Parkmöglichkeiten findet Ihr vor dem Rathaus oder der Goldbachhalle.

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Wanderung. 

Weitere Impressionen 

Päppelfällungen im Oppenheimer Wäldchen
Oppenheim - Aktion "Schenk'mir einen Baum": Fortse...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 25. Juni 2022

Sicherheitscode (Captcha)

Banner_Fête-de-la-musique.jpg

Nächste Veranstaltungen in Rhein-Selz

26 Jun

Die Themen der Malerin Sylvia Catharina Hess...

Mehr lesen

29 Jun
Schwabsburg, Schwabsburger Wochenmarkt
29.06.2022 8:00 - 12:00

Immer Mittwoch auf dem Weedplatz in Schwabsburg

30 Jun
Eimsheim, Eimsheimer Wochenmarkt
30.06.2022 15:00 - 19:00

Weitere Informationen: 

Mehr lesen

30 Jun
Selzen, Wochenmarkt am "Alten Schulhof"
30.06.2022 15:00 - 18:00

Der Wochenmarkt in Selzen im Rheinhessischen...

Mehr lesen

1 Jul
Weinolsheim, Kerb
01.07.2022 18:00 - 18:30

Nach zwei Jahren Pause am Freien Platz wird die...

Mehr lesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.