fbpx

Ausgehen in Rhein-Selz

Es gibt, normalerweise, viele Veranstaltungen  in Rhein-Selz, doch publiziert werden sie über unterschiedliche Medien: in Zeitungen und Zeitschriften, auf Flyern, online auf diversen Websites, durch Plakate oder Mundpropaganda. "Alles auf einen Blick in einem Kalender", das habe ich gesucht und nicht gefunden. Und so entstand die Idee, etwas Eigenes aufzubauen und nicht nur die Highlights, sondern auch die kleinen Veranstaltungen in Rhein-Selz die entsprechende Plattform zur Präsentation zu bieten. 2019 waren rund 1000 Veranstaltungen in den Kalender gelistet.

Der Terminkalender 2021 ist noch ziemlich leer. Einige Termine sind schon eingetragen, andere sind noch in der Planung... und Corona  wird bestimmt noch einiges durcheinander bringen. 

KalenderPfeilSobald die Termine bestätigt sind, werde ich sie nach und nach hier einpflegen. Es lohnt sich also regelmäßig reinzuschauen, damit wir bald wieder ausgehen können.
 
Übrigens: wusstet Ihr, dass Ihr den Veranstaltungskalender abonnieren könnt? Ihr könnt entweder alle Termine oder nur ausgewählte Kategorien abonnieren.
Einfach auf den kleinen Pfeil klicken und schon geht es los. Damit verpasst Ihr keine Veranstaltung. 
 
Kennt Ihr  Veranstaltungen, die bald stattfinden werden? Schreibt mir eine Mail an damaris@rheinselzgehtaus.de.

Schwabsburg, Neujahrskonzert

Beschreibung

Die evangelische Kirchengemeinde Schwabsburg lädt für Sonntag, 16. Januar, ab 17 Uhr zu einem festlichen Neujahrskonzert mit Trompete und Orgel ein.
 
Zu Gast sind Jonathan de Weerd, Solotrompeter der Niederrheinischen Sinfoniker Krefeld/Mönchengladbach, und Christian Schmitt, Stadtkantor in Worms und Organist an der dortigen Lutherkirche. Es erklingt Trompetenmusik von Purcell, Vivaldi, Scarlatti, Biber und Hertel – von Letzterem das hochvirtuose erste Trompetenkonzert, ein Paradebeispiel glanzvoller frühklassischer Bläserkunst. Solistische Orgelbeiträge mit Musik von Händel, Muffat, Cimarosa und Bach runden das vielfarbige und stimmungsvolle Programm ab.
 
Karten zu 12 Euro sind im Anschluss an alle Gottesdienste in Schwabsburg und Dexheim sowie bei Hedwig Rosenkranz, Telefon 06133- 5 94 64, erhältlich. Der Kartenpreis an der Abendkasse beträgt 15 Euro. Der Einlass erfolgt nach der 2 G-plus-Regel (Drittgeimpfte sind von der Testnachweispflicht ausgenommen).
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.