fbpx

Banner 1500 x 350

Veranstaltung startet in
Gestartete Veranstaltung:
Eimsheim, Eimsheimer Wochenblatt
Veranstaltung startet in
Gestartete Veranstaltung:
Oppenheim, Marktfrühstück
Veranstaltung startet in

Kontakt

Folgen Sie uns auf Facebook

1 Minuten Lesezeit (228 Worte)

Aktion "Schenk' mir einen Baum" : erste Bäume werden gepflanzt

Aktion "Schenk' mir einen Baum" : erste Bäume werden gepflanzt
Endlich ist es soweit und die ersten 62 Bäume der Aktion „Schenk mir einen Baum" kann beginnen. Dies geben die Stadt Oppenheim und die Stadt Nierstein in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. 

In einem denkwürdigen Schulterschluss gehen die beiden Städte einen wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und gegen den Klimawandel. Im August startete die Aktion mit einem Aufruf an alle Bürgerinnen und Bürger, etwa Geschenke zu Geburtstagen, Weihnachten oder Jubiläen in Baumspenden umzumünzen, die in einer neuen, grünen „Lebensader" am Wirtschaftsweg direkt am Steinbruch gepflanzt werden sollen. „Zunächst einmal möchten wir für die unfassbar überwältigende Resonanz auf diese Leuchtturmaktion bedanken. Die Spendenbereitschaft ist überragend und ungebrochen. 

Durch die aktuelle Corona-Lage müssen wir die geplante kleine Pflanzfeier mit den Spendern der ersten Bäume auf `bessere Zeiten´ verschieben. Trotzdem möchten wir mit einem sehr kleinen Kreis gemeinsam die ersten Bäume setzen", freuen sich der Oppenheimer Stadtbürgermeister Walter Jertz (parteilos) und die Initiatorin und Beigeordnete Ulrike Franz (WfO) auf die Premiere. 

Die „grüne Meile" zwischen den beiden Städten wird ausschließlich aus einheimischen Bäumen bestehen, die sich mit dem hiesigen Klima und gerade den heißen Sommern gut vertragen. Die vom ehemaligen Revierförster Jürgen Koch vorgeschlagenen Baumarten konnten anhand eines Baumkatalogs individuell ausgesucht werden. Der Preis pro Baum betrug 70 Euro und enthält den Baum selbst, die fachmännische Pflanzung, die Pflege und Bewässerung, welche von der Stadt Nierstein und der Stadt Oppenheim übernommen werden.
Interessante Themen aus sechs Jahrhunderten - Neue...
Theater Vino Spendable erstattet Eintrittskarte zu...

Ähnliche Beiträge

Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://rheinselz-geht-aus.de/

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.